Cfp

Call for participation: Algorithmic accountability reporting track der EIJC18 & DataHarvest Conference

Sie haben haben eingehende Erfahrungen bei der Recherche zu Prozessen algorithmischer Entscheidungsfindung (algorithmic decision making, ADM) gesammelt? Sie sind mitten in einer Recherche zu automatis…

Sie haben haben eingehende Erfahrungen bei der Recherche zu Prozessen algorithmischer Entscheidungsfindung (algorithmic decision making, ADM) gesammelt? Sie sind mitten in einer Recherche zu automatisierten Systemen und können einen Einblick in Ihre Arbeit geben? Sie haben eine spannende Idee für die Untersuchung eines ADM-Systems, können aber keine Mitstreiter finden? Wir wollen Ihre Geschichten hören!

Auf der diesjährigen European Investigative Journalism Conference (EIJC/DataHarvest) widmet AlgorithmWatch gemeinsam mit dem Journalismfund.eu dem Thema ADM einen eigenen Algorithmic accountability reporting track. Dafür suchen wir nach Beispielen und Erfahrungsberichten aus laufenden Recherchen. Es muss sich dabei nicht um die nächste Machine Bias-Sensation handeln (obwohl wir natürlich nichts dagegen hätten) – aber wir interessieren uns auch für Geschichten gescheiterter Recherchen, so lange sie aufschlussreich sind.

Der geplante Track wird sich mit jeglicher Art journalistischer Recherche zu automatisierten Systemen befassen: Kredit-Scoring, Grenzüberwachung, Kuratierung von Inhalten, Gesundheitswesen, Personalmanagement – oder etwas, an das wir bisher noch nicht gedacht haben. Unsere Definition des Begriffs ADM finden Sie in unserem Manifest.

Die EIJC & DataHarvest findet vom 24. bis 27. Mai 2018 in Mechelen, Belgien statt. Die Übernahme von Reisekosten ist in begrenztem Umfang möglich.

Schreiben Sie uns bis zum 1. April eine E-Mail an: ms@algorithmwatch.org und brigitte.alfter@journalismfund.eu

Published: March 7, 2018

Category: Cfp

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *