Gesellschafter*innen

Christina Elmer

Gesellschafterin

Christina Elmer ist Professorin für Digitalen Journalismus und Datenjournalismus an der TU Dortmund. Zuvor arbeitete sie in unterschiedlichen Positionen in der Redaktion des SPIEGEL, zuletzt als stellvertretende Entwicklungschefin. Von 2017 bis 2019 gehörte sie zur Chefredaktion von SPIEGEL ONLINE. Sie ist zweite Vorsitzende des Vereins Netzwerk Recherche und wurde vom „medium magazin“ als „Wissenschaftsjournalistin des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Weitere Stationen als Datenjournalistin im Team Investigative Recherche des Magazins Stern und bei der Deutschen Presse-Agentur sowie als Volontärin beim Westdeutschen Rundfunk in Köln und Münster. Studium der Journalistik und Biologie an der TU Dortmund.

Lorenz Matzat

Mitgründer und Gesellschafter

Foto: Julia Bornkessel, CC BY 4.0
Deutsch, Englisch matzat@algorithmwatch.org

Lorenz Matzat ist Mitgründer und Gesellschafter von AlgorithmWatch. Er ist Organisationsentwickler, arbeitet derzeit in der Schweiz an einem gemeinnützigen Journalismusvorhaben mit und ist Gastprofessor an der Uni Leipzig. Bis Anfang 2022 war er Leiter Forschung & Entwicklung bei AlgorithmWatch.

Matthias Spielkamp

Geschäftsführer, Mitgründer und Gesellschafter

Foto: Julia Bornkessel, CC BY 4.0

Matthias ist Mitgründer und Geschäftsführer von AlgorithmWatch (Brandenburger Freiheitspreis 2023, Theodor-Heuss-Medaille 2017, nominiert für den Grimme Online Award 2019). Er ist Mitglied im Vorstand bei Reporter ohne Grenzen, im Kuratorium der Stiftung Warentest und der Freudenberg-Stiftung, im Beirat des Whistleblower-Netzwerks und im Fachausschuss Kommunikation/Information der Deutschen UNESCO-Kommission. Von 2020 bis 2022 war er Mitglied der Initiative Global Partnership on Artificial Intelligence (GPAI). Matthias war Sachverständiger in Anhörungen des Europarats, des EU-Parlaments und des Bundestags. Er ist Herausgeber der Automating Society Reports und Autor von Büchern zu Algorithmen, KI und Automatisierung, zur Zukunft des Journalismus und des Urheberrechts sowie zur Internet Governance. Seine journalistischen Beiträge sind in MIT Technology Review, Die Zeit oder auch brand eins erschienen.