#buendnisf5

Blog, 27. September 2021

Digitalpolitische Debatte nach der Wahl: Am 29.09. diskutieren wir die Zukunft der Digitalpolitik

Deutschland hat gewählt. Jetzt richten wir den Blick nach vorne: Wir fordern von der künftigen Regierung eine Digitalpolitik, die endlich die Menschen und das Gemeinwohl in den Blick nimmt. Am 29. September diskutieren wir mit Konstantin von Notz, Anke Domscheit-Berg, Elvan Korkmaz-Emre, Jörg Müller-Lietzkow und Ann Cathrin Riedel in der ersten digitalpolitischen Debatte nach der Wahl, welche Akzente eine neue Regierung setzen muss.

Weiterlesen

Blog, 13. September 2021

F5: AlgorithmWatch gründet mit Partner-Organisationen Bündnis für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierung

AlgorithmWatch, die Gesellschaft für Freiheitsrechte, die Open Knowledge Foundation Deutschland, Reporter ohne Grenzen und Wikimedia Deutschland schließen sich zum Bündnis F5 zusammen. Ziel der Kooperation ist es, für eine neue Digitalpolitik (F5 - Refresh) zu werben: Das Gemeinwohl muss im Mittelpunkt der Digitalisierung stehen, nicht die Einnahmen von Tech-Unternehmen oder die Interessen von Sicherheitsbehörden.

Weiterlesen