JobAlert: Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

AlgorithmWatch sucht für den Berliner Standort eine*n Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bild von Freepik

Kathleen Georgi
Head of Operations

AlgorithmWatch ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin und Zürich, die sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von algorithmischen Entscheidungssystemen (ADM) und Künstlicher Intelligenz (KI) befasst. Mit einem Team von knapp 30 Mitarbeiter*innen setzen wir uns dafür ein, dass solche Technologien Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit stärken, statt sie zu schwächen. Dazu tragen wir mit politischen Kampagnen, Lobby-Arbeit, journalistischen Recherchen, Forschung und Technikentwicklung bei.

Du möchtest dich für das Gemeinwohl einsetzen und zu einem der spannendsten Themen unserer Zeit arbeiten? Dann werde Teil unseres Teams!

Deine Rolle

Du trägst dazu bei, dass unsere Botschaften mehr Menschen erreichen und wir erfolgreich den Druck auf Politik und Unternehmen erhöhen. Gegenüber den Medien und der Öffentlichkeit bist du Gesicht und Stimme der Organisation. Du leitest das Outreach-Team (zuständig für Medienmitteilungen und -kontakte, Social Media, Publikationen, Website) und arbeitest eng mit Kolleg*innen aus den Teams Policy & Advocacy, Journalismus, Campaigning und Fundraising zusammen.

Deine Aufgaben

Das bringst du mit

Das bieten wir dir

Um ein wertschätzendes Arbeitsklima zu schaffen, haben wir in unserem Leitbild Werte und Prinzipien definiert, die deinen Arbeitsalltag prägen werden.

Neugier geweckt? Dann bewirb dich!

Chancengerechtigkeit ist uns wichtig, wir streben eine ausgewogene und vielfältige Zusammensetzung unseres Teams und unserer Leitungsgremien an. Wir ermutigen besonders Personen mit familiärer Migrations- oder Fluchtgeschichte, Black People und People of Color, Menschen, die sich zu LGBTIQ* zählen, oder Menschen, die Diskriminierung erfahren (haben), sich bei uns zu bewerben. Schreib uns, falls wir etwas an diesem Einstellungsprozess verbessern sollten, um ihn inklusiver zu machen.


Du begeisterst dich für unsere Ziele und hast Lust, Teil unseres Teams zu werden? Du möchtest uns näher kennenlernen? Auch wenn nicht alle Aspekte aus der Ausschreibung auf dich zutreffen – bewirb dich trotzdem!

Bitte sende uns die folgenden Unterlagen per E-Mail bis spätestens zum 31.01.2024, 12 Uhr an jobs@algorithmwatch.org (ohne Foto, ohne Angaben zum Alter und Familienstand):

Wir melden uns mit einer kurzen Bestätigung. Dann hörst du innerhalb von zwei Wochen von uns, wenn dein Profil gut zu uns passt und wir dich kennenlernen möchten. Wir werden laufend zu Interviews einladen. Bei Fragen freut sich unser Geschäftsführer Matthias darauf, sie zu beantworten (jobs@algorithmwatch.org). Die Vorstellungsgespräche finden vor Ort oder via Videocall statt. Reisekosten für die Bewerbungsgespräche übernehmen wir, sofern sie nicht von der Arbeitsagentur getragen werden (innerhalb Deutschlands bzw. in einem angemessenen Rahmen).

Mit deiner Bewerbung gehen wir datenschutzkonform um. Weitere Informationen erhältst du unter unserer Datenschutzerklärung.

Abonniere jetzt unseren Community Newsletter!


Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.