Einladung zum Online-Event: Wie nachhaltig ist Künstliche Intelligenz?

Ansätze und Handlungsbedarfe bei der Bewertung der sozialen, ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit von KI-Systemen. Diskussionsrunde mit Maik Außendorf (MdB, Bündnis90/Die Grünen), Felix Biessmann (Einstein Center Digital Future) & Michaela Regneri (Otto GmbH & Co KG).

Beschreibung

Termin: Dienstag, 22.02.2022 | 13.30 -15:30 Uhr

Ort: Zoom (Anmeldung erforderlich)

In unserem Projekt „SustAIn – Der Nachhaltigkeitsindex für Künstliche Intelligenz“ haben wir im Dezember 2021 erstmalig einen umfassenden Vorschlag dazu gemacht, wie man die Nachhaltigkeit von Künstlicher Intelligenz bewerten kann. Mehr als 50 Indikatoren liegen nun für die Bewertung der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit von KI-Systemen vor. Die offenen Fragen: Wie lassen sich die Indikatoren in der Praxis anwenden und welche – auch politischen – Handlungsbedarfe ergeben sich? Das möchten wir diskutieren – mit unseren Referent·innen und mit Ihnen! Aus Perspektive von Wissenschaft und Entwicklung, Politik und Unternehmen nehmen Stellung:

  • Maik Außendorf, MdB und digitalpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen
  • Felix Biessmann, Professor für "Data Science", Einstein Center Digital Future, Berliner Hochschule für Technik
  • Sebastian Schelter, Juniorprofessor am Intelligent Data Engineering Lab, Universität Amsterdam
  • Michaela Regneri, Senior Expert AI & Cognitive Computing, Otto GmbH & Co KG

Moderation: Anne Mollen (AlgorithmWatch)

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen!

Anmeldung

Das Webinar findet auf Zoom statt. Um teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte:

Projektpartner

Gefördert durch:

Aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages