Leonie Dorn (sie/ihr)

Senior PR & Campaign Managerin

Foto: Julia Bornkessel, CC BY 4.0
Deutsch, Englisch dorn@algorithmwatch.org

Leonie Dorn ist bei AlgorithmWatch für Öffentlichkeitsarbeit, Campaigning und Fundraising zuständig. Sie hat Internationale Entwicklung studiert und war danach mehrere Jahre in der Online-Kommunikation für verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen tätig. Dadurch beschäftigt sie sich mit dem Einfluss von digitalen Medien auf gesellschaftliche Debatten wie Klimakrise, globale Gerechtigkeit und Feminismus. Zuletzt arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Berlin, wo sie aktuell noch ihr Masterstudium Medienwissenschaft absolviert. Dadurch forscht sie zu Themen rund im Diskriminierung in Big Data & AI, Plattformkapitalismus und Digital Literacy mit dem Fokus auf feminist Science and Technology Studies.

Beiträge für AlgorithmWatch

Photo: Julia Bornkessel, CC BY 4.0

Blog, 17. Januar 2022

Verbraucherschutz vor Algorithmen – wie wehrt man sich gegen automatisierte Entscheidungen?

Das Projekt Unding unterstützt Menschen, die von automatischen Entscheidungen benachteiligt wurden. Im Interview berichtet Projektmanagerin Anna Lena Schiller, was Betroffene tun können, und wie Verbraucherschutz im digitalen Zeitalter aussieht

Weiterlesen

Story, 22. September 2021

Erste DataSkop-Ergebnisse: Axel Springers WELT-Kanal dominiert die YouTube „Top Stories“

Erste Auswertungen der Datenspenden zeigen, dass in den deutschsprachigen (automatischen generierten) Top Stories der YouTube-News werden wesentlich mehr Videos vom Kanal WELT Nachrichtensender gezeigt als von anderen Kanälen.

Weiterlesen