Atlas der Automatisierung

Mit dem „Atlas der Automatisierung“ will AlgortihmWatch den Stand Automatisierter Entscheidungssysteme unter teilhaberelevanten Aspekten kartieren.

Mit dem „Atlas der Automatisierung“ will AlgorithmWatch den Stand Automatisierter Entscheidungssysteme unter teilhaberelevanten Aspekten kartieren: Zum einen wird eine Report erscheinen, der den Einsatz von Automated Decision Making (ADM) betrachtet: Wo kommt etwa im Bildungs- und Gesundheitsbereich ADM zum Einsatz und wer ist davon betroffen? Neben dem Status quo wird der Atlas auch verzeichnen, in welchen Bereichen sich auch in Deutschland Entwicklung abzeichnen, die beispielsweise in anderen Ländern schon umgesetzt sind. Ebenfalls ist Teil des Reports ein Überblick über Regulierungsansätze und eine Einordnung maßgeblicher Akteure in dem Feld. Zum anderen wird zur Recherche eine Online-Datenbank mit zu Beginn voraussichtlich über 150 Einträgen angeboten, die neben konkreten Sofwareprodukten auch Methoden, besagte Akteure und Regulierungen enthält. Die Datenbank wird Ende März, Anfang April 2019 auf Deutsch zeitgleich mit dem Report, der in einer deutsch- und englischsprachigen Fassung erscheint, veröffentlicht werden.

Published: January 25, 2019