Bei AlgorithmWatch für den Sommer: Marie und Justin

Blog

23. Juli 2020

Read in English

Marie Schröter

Als Mercator Fellow arbeitet Marie Schröter zu den Potentialen und Limitierungen von automatisierten Entscheidungsfindungen, um Terrorismus und Radikalisierung im Internet zu verhindern. Dafür war sie auch beim United Nations Office of Counter Terrorism (UNOCT) in New York und dem International Centre for the Study of Radicalization (ICSR) am Kings College London tätig. Sie erwarb ihren Master in Politikwissenschaft/Sicherheitsstudien an der Universität Haifa, Israel. Zuvor leistete sie einen Freiwilligendienst in Indien, bevor sie in Berlin und Canterbury, UK, BA Politikwissenschaft studierte. Neben ihrer dreijährigen Tätigkeit bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in London, sammelte sie Arbeitserfahrungen im Deutschen Bundestag, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Delhi und einer Politikberatung.

Justin Braun

Justin Braun wird das Team für Öffentlichkeitsarbeit sowie das Projekt “Governing Platforms” den Sommer über unterstützen. Er ist Student an der Stanford University, wo er im Hauptfach Internationale Beziehungen und im Nebenfach Informatik studiert. Seine Interessen liegen an der Schnittstelle zwischen Politik, Technologie und Ethik. Neben Technologiepolitik engagiert er sich in der Flüchtlingshilfe, insbesondere in Bezug auf polizeiliches Fehlverhalten in den Westbalkan-Ländern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden...
Abonnieren Sie den AlgorithmWatch-Newsletter!