Jobs

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Für den Bereich Forschung und Ethik und vorrangig für das Mapping-Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Teilzeit (20 Std./Woche), vorerst befristet bis zum 30.9.2019 eine*n

Researcher & Projektmitarbeiter*in

AlgorithmWatch ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Einsatz von Systemen des Automated Decision Making (ADM) in gemeinwohl-relevanten Feldern kritisch zu begleiten. Wir gehen davon aus, dass eine Gesellschaft ADM-Prozesse dazu einsetzen kann, gesellschaftliche Teilhabe zu stärken, aber solche Prozesse nicht dazu einsetzen sollte, Teilhabe zu schwächen. AlgorithmWatch ist eine Organisation, die auf der Basis unabhängiger, angewandter Forschung Position zu Fragen der Normierung und Ethik bezieht.

Im Rahmen des Mapping-Projekts (mit dem Arbeitstitel Atlas der Automatisierung), widmen wir uns der Kartographierung des Einsatzes automatisierter Verfahren in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen in Deutschland. Sozialleistungen, Medizin, Finanzen, Kultur, Infrastruktur und viele weitere Bereiche sind heute auf unterschiedliche Weise durch den Einsatz von ADM geprägt. Doch obwohl diese Systeme beachtliche gesellschaftliche Konsequenzen haben, ist weitgehend unbekannt, in welchen Formen Automatisierung zur Anwendung kommt. Mit dem Atlas der Automatisierung möchten wir mehr Transparenz schaffen und einen informierten öffentlichen Diskurs über die Bedeutung, die Risiken und Chancen von ADM ermöglichen.

Ihre neue Herausforderung

Als Researcher tragen Sie zum einen Verantwortung und gestalten ein interdisziplinäres und innovatives Forschungsprojekt mit. Zum anderen unterstützen Sie uns als Projektmitarbeiter*in bei den vielfältigen organisatorischen und administrativen Aufgaben in den unterschiedlichen Projektphasen und entwickeln projektübergreifend neue Prozesse des Wissensmanagements mit. Dabei zählt nicht der Fachbereich, sondern Ihre Motivation und bisherigen Erfahrungen. Entscheidend ist, dass Sie Freude daran haben sich mit Technologie politisch und analytisch auseinanderzusetzen.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Selbstständige Forschung und Mitverantwortlichkeit für die Bereiche Studiendesign und Konzeption, Recherche und Analyse sowie Präsentation und Verwertung der Ergebnisse
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur konzeptionellen und methodischen Erweiterung und Vertiefung der bisherigen Ansätze und Designs in Absprache mit der Projektleitung (z.B. (partizipative) Peer Review Prozesse, Ansätze aus den Behavioural Sciences)
  • Durchführung von Fall/Sektor-Studien, Desk-Research, Interviews
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und forschungsbezogenen Materialien in deutscher und englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Projektabwicklung sowie bei den organisatorischen Aufgaben in den unterschiedlichen Projektphasen (Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen mit unterschiedlichen Stakeholdergruppen, Unterstützung beim Berichtswesen, Dokumentation)
  • Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Methoden und Prozesse sowie Umsetzung des projektübergreifenden Wissensmanagements

Diese Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium (interdisziplinärer Hintergrund/Berufserfahrung erwünscht, paralleles Aufbaustudium oder Promotion möglich)
  • Interdisziplinäre Methodenkompetenz und Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Die Fähigkeit und Neugier, sich mit interdisziplinären Fragestellungen sowohl systematisch als auch kreativ zu befassen und komplexe Sachverhalte verständlich und präzise darzustellen
  • Die Fähigkeit und Freude daran eigenständig, konzeptionell, analytisch und strukturiert zu arbeiten
  • Teamorientierung sowie ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Ausgeprägte technische Affinität und hervorragende Kenntnisse in gängiger Bürosoftware
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Wünschenswert sind:

  • Anwendungsbereite Kenntnisse mit Methodensoftware zur Auswertung qualitativer und/oder quantitativer Daten
  • Rechtswissenschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrung im Bereich agiler Projektarbeit (z.B. Kenntnisse der Kollaborations-Tools Jira und Confluence)
  • Erfahrung in der Antragstellung für drittmittelgeförderte Projekte

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit, eine Forschungs- und Advocacy Organisation in einem der gegenwärtig relevantesten und interessantesten Arbeitsfelder mitzugestalten
  • Eine anspruchsvolle Position, abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie Raum zur individuellen persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung in einem interdisziplinären Team
  • Eine Bezahlung in Anlehnung an TVöD (9b Bund)
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine verantwortungsvolle Organisationskultur
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell und einen Arbeitsort im Herzen Berlins
  • Eine Stelle mit 20-Wochenstunden, vorerst bis zum 30.9.2019 (projektbezogen befristet)

Das Bewerbungsverfahren

AlgorithmWatch setzt sich für Chancengleichheit ein. In diesem Zusammenhang fordern wir Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und Bewerber*innen mit Zuwanderungsgeschichte ausdrücklich auf sich zu bewerben.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf ohne Foto, relevante Zeugnisse, Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie 1-2 Referenzen) richten Sie bitte per E-Mail (als eine PDF) bis zum 8.8.2018 an jobs@algorithmwatch.org.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung an uns stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens gemäß unserer Datenschutzhinweise zu.

Wir behalten uns aus Gründen der Terminkoordination vor, bereits vor Ablauf der Frist erste Bewerbungsgespräche zu führen. Bei Fragen steht Ihnen Lorena Jaume-Palasí, Geschäftsführerin und Projektleiterin, unter der Tel.: +49 (0)179 9119 578 oder per E-Mail unter ljp@algorithmwatch.org gern zur Verfügung.

Bitte geben Sie kurz an, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind. Weitere Informationen über die Arbeit von AlgorithmWatch finden Sie unter https://algorithmwatch.org

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.