#eu

Dmitry Ratushny | Unsplash

Position, 14. Dezember 2021

DSA-Meilenstein: Die EU-Gesetzgeber·innen haben unsere Forderungen nach Transparenz für Big Tech wahrgenommen

In den letzten Monaten hat sich AlgorithmWatch dafür eingesetzt, dass der Digital Services Act (DSA) genutzt wird, um Transparenz darüber zu schaffen, wie Online-Plattformen öffentliche Debatten beeinflussen. Unterstützt wurden wir von Dutzenden von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forscher·innen sowie über 6.000 Einzelpersonen. Die wichtige Ausschussabstimmung im Europäischen Parlament zeigt, dass unsere Arbeit etwas bewirkt hat.

Weiterlesen

Position, 30. November 2021

Zivilgesellschaftliche Organisationen rufen die EU auf, Grundrechte ins Zentrum der KI-Verordnung zu stellen

115 Organisationen der Zivilgesellschaft, darunter AlgorithmWatch und European Digital Rights (EDRi), haben eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, um zu fordern, dass die bevorstehende Verordnung über künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence Act, AI Act) die Grundrechte ins Zentrum stellt.

Weiterlesen